Kanzlei Wüsthoff Mannheim


Stella Wüsthoff

Rechtsanwältin

Stella Wüsthoff überzeugt ihre Mandantinnen und Mandanten durch eine klare und zielführende Beratung und ihr exzellentes Gespür für Details. Die Interessen und Bedürfnisse ihrer Mandantschaft stehen für sie immer an erster Stelle. 

Rechtsanwältin Wüsthoff ist auf kollektives und individuelles Arbeitsrecht spezialisiert und berät darüber hinaus auch zu allgemeinem Vertragsrecht und Vertragsgestaltung – in deutscher und englischer Sprache.

 

Vita:

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bayreuth
  • Abschluss des ersten juristischen Staatsexamens mit Prädikat im Jahr 2020 
  • einjährige Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin in mittelständischen Kanzleien
  • Rechtsreferendariat am Oberlandesgericht Karlsruhe mit Stationen u.a. in einer Großkanzlei und einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Amsterdam
  • Seit 2023 als zugelassene Rechtsanwältin tätig

 

Mitgliedschaften:

Rechtsanwältin Wüsthoff ist Mitglied im Deutschen Juristinnenbund e.V. (djb).

 

Stella Wüsthoff

Schwerpunkte:

Arbeitsrecht:

  • Individuelles Arbeitsrecht (Kündigungsschutz, Abfindungen, Mutterschutz und Elternzeit etc.)
  • Betreuung von Compliance-Maßnahmen (Antidiskriminierungsprävention, Hinweisgeberschutzgesetz)
  • Vertragsgestaltung (Aufhebungsverträge, Freelancer-Verträge, Homeoffice-Richtlinien, Entsendung von Mitarbeitenden ins Ausland, Workation etc.)
 
 
 

Verkehrsrecht:

  • Führerscheinangelegenheiten (z. B. Fahrverbot, Entzug der Fahrerlaubnis)
  • Maßnahmen der Fahrerlaubnisbehörden bei medizinisch verordnetem Cannabis (MPU, Anordnung eines medizinischen Gutachtens)
  • Verkehrszivilrecht (z.B. Leasingverträge, Kauf und Miete)
  • Schadensregulierung bei Verkehrsunfall (Schmerzensgeld, Sach- und Personenschäden, Haushaltsführungsschäden, Mietwagenkosten etc.)